Home_1
Home_2
Home_3
Home_4
Home_6
Home_7
Home_5
Home_8
Home_9

Um was geht's? | What's it all about?

Stadtbäume sind grün und vieles mehr: Schattenspender, Kaltluftlieferanten, Feinstaubfilter und Sauerstoffproduzenten. Stadtbäume sind Teil der Grünen Infrastruktur und wichtige Elemente städtischer Klimaanpassung. Wie viele Ökosystemleistungen vermögen Stadtbäume wirklich zu erbringen und welche Baumarten sind dem Klimawandel angepasst? Projektziel ist, zu einem besseren Verständnis des Zusammenhangs zwischen dem Wachstum, der Phänologie und Ökosystemleistungen von Stadtbäumen beizutragen.

Im Sparkling Science Projekt ‚Stadtbäume als Klimabotschafter‘ forschen WissenschaftlerInnen, ExpertInnen, Lehrpersonen und SchülerInnen aus Österreich, Deutschland und Ungarn gemeinsam: Ziel ist die Beobachtung, Messung und Modellierung phänologischer Phasen und mikroklimatischer Daten. Ausgehend von den gemessenen Daten erstellen SchülerInnen nicht nur quantitative Bewertungen der klimatischen Regulationsleistungen ihrer Stadtbäume, sondern setzen ihre Untersuchungsergebnisse und Projekterfahrungen künstlerisch um. Damit können sie aus ihrer Perspektive die Bedeutung von Stadtbäumen kreativ darstellen. Das Aufeinandertreffen verschiedener Perspektiven ermöglicht zudem eine wertvolle interkulturelle Lernerfahrung.

Fördergeber: Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, Förderprogramm Sparkling Science (Erfahre mehr...)

Urban trees are not only green: they provide shading, cold air, they filter fine dust and produce oxygen. Urban trees are part of the Green Infrastructure and they are important elements of urban climate adaptation. Yet, how much ecosystem services are they capable to provide and which tree species are adapted to climate change? The project objective is to contribute to a better understanding of the linkages between growth, phenology and ecosystem services of urban trees.

In the Sparkling Science project ‘Urban Trees as Climate Messengers’, researchers, experts, teachers and students from Austria, Germany and Hungary work together: the aim is to observe, measure and model phenological phases and microclimatic data. Based on measured data, students work out quantitative assessments of the climatic regulation performance of their urban trees. Moreover, students do artwork and photography to express their research results and project experiences. From this perspective, they can represent the importance of urban trees creatively. The combination of different perspectives also enables a valuable intercultural learning experience.

Funding: Federal Ministry of Science, Research and Economy (BMWFW), research programme Sparkling Science (Learn more...)

Lehrmaterial | Educational Material

Es gibt unzählige Möglichkeiten Themen wie Nachhaltigkeit, biologische Vielfalt oder Stadtbäume und deren Bedeutung SchülerInnen näher zu bringen. LehrerInnen können hierbei BEAGLE - 'Biodiversity Education and Awareness to Grow a Living Environment' - nutzen. Dabei handelt es sich um ein EU-Lernprojekt, bei dem der Einfluss des Menschen auf Bäume untersucht wurde (2010 - 2015). LehrerInnen und SchülerInnen in ganz Europa konnten dabei Daten sammeln und mitwirken. BEAGLE bietet zahlreiche Unterrichtsmaterialien und Anleitungen an, um SchülerInnen Biodiversität außerhalb des Klassenraums zu vermitteln. Im Folgenden sind einige BEAGLE-Materialien zum Download bereitgestellt.

Mehr Information erhalten Sie unter http://www.beagleproject.org/de/ !

There are numerous possibilities for teachers to bring their students into contact with issues like sustainability, biological diversity or the importance of urban trees. Teachers can make for instance use of BEAGLE, which stands for 'Biodiversity Education and Awareness to Grow a Living Environment'. BEAGLE was an online-project which investigated the human influence on trees (2010 - 2015). Teachers and students throughout Europe participated and collected data. Educational material and guides are offered to teach students about biodiversity outside the class room. In the following, some of the BEAGLE teaching materials are provided for download.

For more information, please visit http://www.beagleproject.org/en/ !