Start der Messkampagne

Juli 9, 2018 Baumadmin

Für die Messkampagnen an den Projektschulen in Szeged und Mülheim fuhren wir im Juni und Juli 2018 nach Ungarn und Deutschland. Das Wetter spielte uns in die Karten und begünstigte die Messungen.

Gemeinsam mit den Young Citizen Scientists haben wir im Juni an 4 Tagen in Szeged und an zwei Julitagen in Mülheim den Blattflächenindex (leaf area index, LAI) unserer Stadtbäume gemessen und die Oberflächentemperatur sowie die gefühlte Wärme jeweils im Schatten und in der Sonne gemessen. Mit diesen Daten kann die Schattenspende als regulierende Ökosystemleistung quantifiziert werden. Dazu kamen spezielle Messgeräte zum Einsatz, die zum Teil von unseren Wissenschaftspartnern an der Universität Szeged (Fachbereich Klimatologie und Landschaftsökologie) und an der Universität Bochum (Geographisches Institut, Biogeographie und Landschaftsökologie) gestellt wurden. Weiters haben wir alle Mikroklima-Sensoren auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft und alle Mikroklima-Sensoren ausgelesen. In der ersten Ferienwoche wurden die Messungen und das Auslesen der Daten von jeweils 8 bis 10 SchülerInnen des Szegeder Gymnasiums durchgeführt (siehe Photos). Auch in Mülheim hat fast die ganze Projektgruppe die Messungen durchgeführt und die Mikroklima-Sensoren ausgelesen (siehe Photo).

Photo 2: Stadtbäume-Projektgruppe am Gymnasium in Szeged bei der ganztägigen Messung im Roosevelt-Park mit der mobilen Stadtklima-Messstation des Fachbereichs Klimatologie und Landschaftsökologie.
Urban trees project group at the Gymnasium in Szeged during the full-day measurement in the Roosevelt Park with the mobile city climate measuring station of the Department of Climatology and Landscape Ecology.

Photo 3: Stadtbäume-Projektgruppe der Otto-Pankok-Schule in Mülheim an der Ruhr bei der Vergleichsmessung der gefühlten Wärme außerhalb des Baumschattens mit dem Black Globe Thermometer.
Urban trees project group of the Otto Pankok School in Mülheim an der Ruhr in the comparison measurement of the human comfort / heat stress outside the tree shadow with the Black Globe thermometer.

 

Measuring campaigns at the project schools in Szeged and Mülheim in June and July 2018

Together with the Young Citizen Scientists we measured the leaf area index (LAI) of our urban trees on 4 days in Szeged and on two July days in Mülheim. In addition, we measured the surface temperature and the human comfort / heat stress in the tree shade and in the sun, for quantifying shading as regulating ecosystem service. For this, special measuring instruments were used, some of which were provided by our scientific partners at the University of Szeged (Department of Climatology and Landscape Ecology) and at the University of Bochum (Geography Department, Biogeography and Landscape Ecology). Furthermore, we have checked all microclimate sensors for their functionality and read out all logged data from the microclimate sensors. In the first week of vacation the measurements and the reading out of the data were carried out by 8 to 10 students of the Szeged grammar school (see photos). In Mülheim, too, almost the entire project group carried out the measurements and read out the logged data from the microclimate sensors (see photo).